Funktionalität


Man mag es kaum glauben: Die kräftigsten menschlichen Kopfmuskeln finden sich am Kiefer. Täglich leistet das komplexe System aus Kieferknochen, Muskeln,Gelenken, Sehnen und Zähnen Höchstarbeit, beim Kauen, beim Sprechen, selbst bei unserer elementarsten Mimik. Dieses System muss perfekt arbeiten.
Zahnschmerzen, Kopfschmerzen, Sprechfehler oder sogar Bandscheibenprobleme können die Folgen eines schlecht abgestimmten Zahn- und Kiefersystems sein. Deshalb legen wir für die Funktionalität unserer Arbeit höchste Maßstäbe an und geben uns nicht zufrieden, bis wir den perfekten Biss für unsere Patienten erreicht haben.

Ästhetik


Dr. Spiegelberg

Hätten Sie es gewusst?
Zähne sind nach den Lippen und Augen das wichtigste Attraktivitätsmerkmal für ein Gesicht. Also müssen Zähne nicht nur perfekt funktionieren, sondern auch gut aussehen. Deshalb legen wir Wert auf die Ästhetik unserer Arbeit:

Wir wollen Ihr schönstes Lächeln.

Behandlung von Angstpatienten


Wir haben unsere gesamte Praxis auf eine optimale und angstfreie Therapie ausgerichtet:

  • Anästhesie mit Dämmerschlaf und Narkose bietet eine Behandlung im Schlaf. Wir sind in der Lage, alle Eingriffe so auszuführen. Daher ist die Behandlung für den Patienten angst- und stressfrei, und er wacht auf mit seinem neuem Lächeln.
  • Patienten sollen sich bei uns gut aufgehoben fühlen: Deshalb ist uns nicht nur wichtig, dass unsere Praxiseinrichtung auf dem medizinisch neuesten Stand ist, sondern wir legen auch Wert auf eine angenehme, Vertrauen erweckende Atmosphäre. Außerdem bieten wir mit DVD-player und Soundsystem Ablenkung während der Behandlung.
  • Unser Zeitmanagement garantiert schnelle, auf den persönlichen Zeitplan unserer Patienten abgestimmte Termine und geringe Wartezeiten: Denn nichts ist schlimmer an der Angst vor dem Zahnarzt, als die Angst vor dem Zahnarzt.
  • Durch unsere enge Zusammenarbeit mit einer Psychologin bieten wir Ihnen ebenfalls die Möglichkeit, Ihre Zahnarztangst unter professioneller Begleitung schrittweise abzubauen.

Schöne Zähne im Schlaf - Anästhesie


 $cntent Beatmungsgeraet

Immer häufiger wünschen unsere Patienten ihre Behandlung in Narkose oder Dämmerschlaf. Durch unseren speziell eingerichteten OP können wir Ihnen eine ganze Palette von Anästhesiemöglichkeiten anbieten, alle mit modernster Technik und optimaler Betreuung durch den Anästhesisten.

 $content, Behandlungsteam,Narkose

Neben der klassischen Vollnarkose (die wir auch als Kurznarkose ausführen können) bieten wir Ihnen auch die Sedierung, den so genannten Dämmerschlaf, kombiniert mit lokaler Betäubung. Der Vorteil dieser Methode:
Der Organismus wird weniger belastet, der Patient ist noch bei Bewusstsein, die Erinnerung an den Eingriff und das Zeitgefühl werden positiv beeinflusst.

Unsere Leistungen:


Unsere Praxis führt mit der Spezialisierung auf Implantologie und festsitzenden Zahnersatz einen großen Bereich oralchirurgischer und zahnärztlicher Maßnahmen durch:

Zahnimplantate


grosses implantat
  • Implantation mit den Systemen der Marktführer
  • Knochenaufbau (auch mittels Kallusdistraktion)
  • Sinusbodenelevation mit eigenem Knochen
  • GRB "Gesteuerte Knochenregeneration" durch Membrantechniken
  • Computergestützte Navigation

Chirurgisch unterstützte Kieferorthopädie


  • operative Entfernung von verlagerten Zähne
  • Freilegung im Knochen impaktierter Zähne
  • Zahntransplantationen
  • Lippen- und Zungenbandplastiken
  • Schleimhauttransplantate
  • Rezessionsdeckung
  • Bindegewebstransplantat
  • Distraktionsosteogenese ankylosierter Zähne

Oralchirurgie


  • operative Entfernung retinierter und verlagerter Zähne
  • Wurzelspitzenresektionen mit retrograder Ultraschallaufbereitung und retrograder WF
  • Zystektomie, Zystostomie
  • Präprothetische Chirurgie
  • Fremdkörperentfernung
  • Kieferhöhlen-OP
  • Speichelsteinbehandlung
  • Traumatologie

PA-Chirurgie


  • GTR "Gesteuerte Gewebsregeneration" durch Membrantechnik
  • Schleimhauttransplantat zur Deckung von freiliegenden Zahnhälsen
  • modifizierter Widmann-Lappen
  • Access-Flap
  • Mukogingival-Chirurgie
  • Tissue Engineering: Ersatz von Gewebe durch Anzüchtung eigenen Gewebes aus körpereigenen Zellen

Besonderheiten:


Ersatz von Gewebe durch "Tissue Engineering":
Behandlungsbild von Chip

Oft ist es notwendig, Gewebe von Knochen und Schleimhaut neu aufzubauen. Dazu nutzen wir in unserer Praxis neben den herkömmlichen Verfahren die neu entwickelte Methode des "Tissue Engineering":
Dem Patienten wird in einer kleinen Biopsie eine Probe des zu ersetzenden Gewebes entnommen, aus dem im Labor auf einer speziellen biologischen Matrix neues Gewebe gezüchtet wird. So entsteht ein optimal verträglicher, da körpereigener Gewebeersatz, mit dem Schleimhaut und Knochen aufgebaut und so eine haltbare Basis für festsitzenden Zahnersatz geschaffen werden kann.



Knochenbildung durch Dehnung:

Mit Hilfe eines "Distraktors" (Spreizers) kann man fehlende Knochensubstanz einfach nachwachsen lassen. Dort, wo der Knochen fehlt, wird das kleine Gerät einfach unter das Zahnfleisch gesetzt und dehnt das harte Gewebe mit konstantem Zug allmählich auf.